direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Liebe Studierende,

nachdem Sie sich mit Ihrem gewählten Studiengang für ein Studium an der TU Berlin immatrikuliert haben, bitten wir Sie hiermit, sich mit den dazugehörigen Studien- sowie auch Prüfungsordnungen für Ihren gewählten Studiengang vertraut zu machen. Diese finden Sie in der übernächsten Tabelle auf dieser Seite.

An dieser Stelle möchten wir Sie zunächst auf die Einführungsveranstaltungen der Studiengänge unseres Instituts aufmerksam machen, an denen Sie möglichst teilnehmen sollten, da in dieser Veranstaltung wesentliche Informationen für Ihr Studium bekannt gegeben werden.
Zum Anderen können Sie dabei für Sie noch offen stehende Fragen stellen, das Lehrpersonal als auch Ihre zukünftigen KommulitonInnen schon einmal kennen lernen.
Das Institut für Erziehungswissensschaft wünscht Ihnen hiermit viel Erfolg bei Ihrem Studium !!!

Anmeldeformular für das Blockseminar "Methoden der empirischen Bildungsforschung" im WiSe 2017/2018

Lernforschungsprojekte im WS 17/18

A)  Zuordnung zu den sechs Lernforschungsprojekten

Die Verteilung der Studierenden zu den sechs Lernforschungsprojekten (max. 12 TN) findet als Präsenzveranstaltung im Rahmen der Blockseminare LFP I am

    Freitag, 8.9.17 von 16 bis 17 Uhr in Raum 1.001 statt.

Die persönliche Anwesenheit der Studierenden ist erforderlich.

  • Wer an der Präsenzveranstaltung nicht teilnehmen kann (Krankheit), kann eine andere Person bevollmächtigen (schriftliche Bescheinigung), die eigenen Interessen zu vertreten. Andernfalls findet eine Zuordnung auf freibleibende Plätze statt.
  •  Eine vorherige Anmeldung bei den Dozent*innen ist nicht möglich.
  • Studierende, die einen Härtefall nachweisen können (z.B. zeitliche Dopplung mit einem anderen Pflichtseminar, Kita-Schließzeiten), können ihren Antrag mit Unterlagen bis zum 6.9.17 per Mail bei Prof. Dr. Helga Marburger einreichen: helga.marburger@tu-berlin.de.

Übersicht der Lernforschungsprojekte im WS 17/18

B) Übersicht der sechs Lernforschungsprojekte im WS 2017/18

Lernforschungsprojekt mit allgemeinpädagogischen Fragestellungen (LFP IIb)
Prof. Dr. Susann Fegter
Blocktermine:
06.10.2017                 10-16 Uhr
13.10.2017                 9-15 Uhr
Dienstags 14tägig von 16 bis 18 Uhr.
Beginn 24.10.17

 

Lernforschungsprojekt mit allgemeinpädagogischen Fragestellungen (LFP IIb)
Claudia Mock
Blocktermine:
06.10.2017                 10-16 Uhr
13.10.2017                 9-15 Uhr
Mittwochs 14-tägig von 14 bis 16 Uhr.
Beginn 25.10.17

Lernforschungsprojekt mit schul- und berufspädagogischen Fragestellungen (LFP IIc)
Dr. Marcus Eckelt
Blocktermine:
06.10.2017                 10-16 Uhr
13.10.2017                 9-15 Uhr
Mittwochs 14-tägig von 16 bis 18 Uhr.
Beginn 25.10.17

Lernforschungsprojekt mit schul- und berufspädagogischen Fragestellungen (LFP IIc)
Dr. Irene Demmer-Dieckmann
Blocktermine:
06.10.2017                 14-18 Uhr
13.10.2017                 10:30-15 Uhr
Mittwochs 14-tägig von 14 bis 16 Uhr
(und ein zweistündiger Zusatztermin, da das Block-SE verkürzt ist),
Beginn 25.10.17

Lernforschungsprojekt mit interkulturellen Fragestellungen (LFP IId)
Prof. Dr. Helga Marburger
Blocktermine:
06.10.2017                 10-16 Uhr
13.10.2017                 9-15 Uhr
Dienstags 14-tägig von 16 bis 18 Uhr.
Beginn 24.10.17

Lernforschungsprojekt mit Fragestellungen inklusiver Erziehung und Bildung (LFP IIe)
Dr. Irene Demmer-Dieckmann
Blocktermine:
06.10.2017                 8-14 Uhr
13.10.2017                 8-10:30 Uhr
Dienstags 14-tägig von 14 bis 16 Uhr (und ein zweistündiger Zusatztermin, da das Block-SE verkürzt ist).
Beginn 24.10.17

Hier können Sie das gesamte Dokument mit Beschreibungen der Projekte als PDF herunterladen:

Lernforschungsprojekte im WS 17/18

Hinweis der Prüfungsausschüsse der Fakultät I zur Kenntnisnahme an alle Studierenden

Überprüfung der Anmeldung vor Abnahme einer Modulprüfung
Beschluss PA 35/9/14.09.2016


Die Prüfungsausschüsse verweisen nochmals eindringlich auf ihren Beschluss

PA 32/3/30.09.2015: „Die Prüfungsausschüsse erinnern alle Lehrenden an die Notwendigkeit, vor
einer Prüfung bzw. vor der Erbringung eines Portfolio-Prüfungselementes sich von dem/der
Studierenden den Nachweis über die Prüfungsanmeldung (Anmeldebestätigung aus
QISPOS) vorlegen zu lassen.“ Prüfungen dürfen erst dann abgenommen werden,
wenn die Studierenden einen Nachweis darüber vorlegen, dass sie sich zur Prüfung
ordnungsgemäß angemeldet haben – QISPOSAusdruck. Dies betrifft auch Prüfungselemente in
Portfolioprüfungen.

Die Prüfungsausschüsse sind zur nachträglichen Anerkennung einer Prüfungsleistung nicht verpflichtet.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

erforderl. Prüfungsanmeldung

im Prüfungsamt I B 1 - Öffnungszeiten: siehe Webseite des Prüfungsamtes
für Bachelor-Prüfungen
Raum H 02
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite